Wer sind wir?

Zum Team der Diözesanoberminis gehören drei Diözesanoberministrantinnen und drei Diözesanoberministranten.

Die DiözesanoberministrantInnen werden von der Diözesanversammlung der DekanatsoberministrantInnen (DiV) für je zwei Jahre gewählt.

Bundesweit gibt es eine solche demokratische Vertretung der Ministranten nur an vereinzelten Stellen: In Rottenburg-Stuttgart gibt es unsere gewählten DiOmis seit 2008, im Sommer 2017 hat sich in der Erzdiözese München-Freising ein erster Ministrantenverband auf Diözesanebene gegründet und auch in einigen anderen Diözesen gibt es solche Entwicklungen. Wir freuen uns darüber und sind gespannt, wohin diese Reise führt!

Unsere Aufgaben sind:

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der zweimal jährlich tagenden Diözesanversammlung der Dekanatsoberminis.
  • Vertretung der Dekanatsoberminis und deren Anliegen, z.B. im und durch die Mitarbeit im Bund der Deutschen Katholischen Jugend, Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart.
  • Beratung, Begleitung und Unterstützung der Ministranten in den einzelnen Dekanaten.
  • Zusammenarbeit mit der Fachstelle Minis zur Weiterentwicklung der Ministrantenarbeit in unserer Diözese